Labelident - Etikettenhersteller aus Schweinfurt

Die Etikettenmafia wieder dabei beim Rotary River Raft Race

Am Sonntag, den 30.06.2019 ab 10:00 Uhr hieß es für uns wieder paddeln was das Zeug hält bei Deutschlands größtem Schlauchbootrennen – dem 11. Rotarian Rowdy River Raft Race an der Gutermann-Promenade in Schweinfurt! Veranstalter dieses Events sind die Rotarier Schweinfurt, die den Erlös jedes Jahr an Bedürftige spenden und für das leibliche Wohl bestens sorgen.

Möglichst im Gleichtakt rudert man in Schlauchbooten zunächst 250 m flussabwärts den Main hinunter, wendet das Boot möglichst reibungsfrei und rudert 250 m wieder flussaufwärts zurück ins Ziel. Da brennen die Muskeln!

12 Kolleginnen und Kollegen bildeten in diesem Jahr wieder ein Team für das Boot Etikettenmafia und haben erneut den Einzug ins Halbfinale geschafft.

rechte Schlauchbootseite: v.l.n.r. Walter Dellermann (Steuermann), Adam Frank, Melanie Tomitza, Andrea Fischer, Marcus Köhler, Viktor Vasilev.

linke Schlauchbootseite: v.l.n.r. Andreas Bäuerlein, Sabrina Gazaway-Schraud, Jacqueline Engel, Arturo Lofton, Andreas Schedel. Unsere Ersatzfrau Stefanie Bähring soll auch nicht unerwähnt bleiben.

Insgesamt waren 40 Teams angetreten. Die 28 zeitschnellsten Mannschaften qualifizierten sich für das Halbfinale, aus dem die 7 schnellsten ins Finale einzogen. Nach dem Halbfinalrennen war leider Schluss und wir mussten wir uns geschlagen geben. Macht aber nichts. Spaß und Durst hatten wir trotzdem jede Menge. Und wir wollen Revanche: Fortsetzung folgt… am 28.06.2020 – save the date! Vielleicht willst du auch mal mitrudern?

Impressionen:

Einstieg und Start

Freikämpfen!

Wenden und mit Vollgas zurück. Gegen den Strom… Uff!

Da kann die Ente nur staunen… Bravo!