Labelident - Etikettenhersteller aus Schweinfurt

AOK Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“

Mit dem Rad zur Arbeit

In der Region Main-Rhön waren 2018 bei der Mitmachaktion etwas mehr als 1200 Teilnehmer am Start – diese kommen aus rund 200 Betrieben. Darunter auch Mitarbeiter der Labelident. In diesem Jahr gibt der Schweinfurter Etikettenhersteller zusammen mit den Aktionsveranstaltern AOK und ADFC den regionalen Auftakt. Verantwortliche und Medienvertreter kamen zu einem Pressegespräch. Damit ist der Startschuss für die Mitmachaktion gefallen.

Die Anmeldung zur Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ ist jederzeit und für jedermann möglich. Bis Ende August tragen Teilnehmer Ihre Radtage ein. Wer an mindestens 20 Arbeitstagen mit dem Rad zur Arbeit fährt, nimmt zusätzlich an einer Verlosung teil. Auch Teilstrecken werden gezählt, sodass selbst Pendler an der Aktion teilnehmen können.

2019 werden die Pedalen-Fans auch bei Labelident selbstverständlich wieder Gas geben. Der Weg zur Arbeit soll und kann Spaß machen – im Betrieb wächst das Interesse am Bewältigen des Arbeitsweges mit dem Rad. Vergangenes Jahr wurden durch Labelident Mitarbeiter insgesamt 1302 Kilometer zurückgelegt. Auch andere Aktionen wie das „Stadtradeln“ des Klimaschutz-Bündnisses stehen bei Labelident hoch im Kurs. Regelmäßig radeln Angestellte und unser gesponsertes Cycling Team „Labelfox Racers“ im Namen der Firma – dabei tun sie sich selbst und der Umwelt etwas Gutes.