Labelident - Etikettenhersteller aus Schweinfurt

15 Jahre Wachstum: Labelident feiert Geburtstag!

15-jähriges Jubiläum

Unser diesjähriges Sommerfest fiel „aufgrund einer besonderen Jahreszahl dieses Mal etwas größer aus“, leitete Thomas Simon, Gründer und unser Geschäftsführer der Labelident, den Abend ein. Labelident ist Ende Juni 15 Jahre alt geworden. Grund genug für unseren Geschäftsführer neben sämtlichen Mitarbeitern auch den Schweinfurter Oberbürgermeister Sebastian Remelé sowie Klaus Kroschke – Inhaber des Mutterkonzerns von Labelident, der Kroschke sign-international GmbH – zum festlichen Feierabend einzuladen.

Stolz richtete Herr Simon seinen Dank an uns – das 105 Mann starke Team, welches die Labelident Erfolgsgeschichte bis heute geschrieben hat. In seiner Rede ließ er die Entwicklungen der letzten 5 Jahre anhand des Alphabets von „A“ bis „Z“ Revue passieren und endete bei dem Buchstaben „Z wie Zukunft“ mit einem Ausblick auf ein sportliches Umsatzziel und die wichtigsten internen Bausteine, auf die wir uns konzentrieren müssen, damit wir es erreichen. Weiterhin vielen Begriffe wie Engagement der Belegschaft, die Wertschöpfungskette optimieren, Prozesse vereinfachen, uns weiterentwickeln und auf alte Stärken besinnen.

Auch der Oberbürgermeister Sebastian Remelé ließ es sich nicht nehmen, ein paar Worte zu sprechen, unterhaltsam und voll der Anerkennung: „So ein Unternehmen wie dieses hier, das wünscht man sich.“, lobte er und übermittelte unserer Firma damit auch die Glückwünsche des Schweinfurter Stadtrats.

Im Anschluss an den offiziellen Teil feierten wir unseren gemeinsamen Erfolg selbstverständlich bei reichlich Speisen und Getränken.

Doch was wäre ein Sommerfest bei Labelident ohne das alljährliche Kickerturnier? Wie immer spannend, laut und fröhlich ging es zu am Kickertisch. Wir freuen uns, dass auch „Schnittstellen“-Kollegen und Kolleginnen von der Muttergesellschaft Kroschke sign-international GmbH unserer Einladung folgten und sogar mitspielten. Der Pokal bleibt allerdings im Haus erhalten. Walter Dellermann nennt ihn erneut sein Eigen, gefolgt von Viktor Vasilev und Christian Weideneder – wir gratulieren! Ob Walter nächstes Jahr jemand bezwingen wird?

Auf die nächsten 15 Jahre und auf noch viele weitere gemeinsame Erfolge!